Dienstag, 16. März 2010

Verfassungsbeschwerde gegen ELENA (FoeBuD)

"Die Bürgerrechts- und Datenschutzorganisation FoeBuD e.V. ruft zur
Unterzeichnung einer Verfassungsbeschwerde gegen ELENA auf. ELENA, der
"ELektronische EntgeltNAchweis" bedeutet, dass seit Anfang Januar
jeden Monat persönliche Daten aller Arbeitnehmer an eine zentrale
Datenbank gemeldet werden. Unter diesen detaillierten Daten sind viele
hochsensibel, einige (etwa die Gründe für eine Kündigung) auch
subjektiv." (Quelle: FoeBuD e.V.)

Hier mitmachen: https://petition.foebud.org/ELENA bis zum 25.3. (es EILT!)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen