Samstag, 23. Mai 2009

10.000 EUR gegen Abmahnwahn

Ich "spende" Alexander Lehmann 10 EUR für den jurist. Kampf gegen die Abmahnung derAgentur KemperTrautmann, wenn sich noch 999 andere Leute finden, die ebenfalls 10 EUR geben. Hintergrund: Abmahnung von dubistterrorist.de

Wie gehts das?
Wer mit machen möchte einfach einen Kommentar posten (Pseudonym oder Real-Name).
Wenn es 1000 oder mehr Kommentare sind überweisen wir Alexander das Geld.

Ich hab die Schnauze so was von gestrichen voll von dem ganzem Abmahnscheiß!! Und das zum 60. des Grundgesetzes. KemperTrautmann, schämt euch! Wir schlagen zurück.

UPDATE 23.5. :
Klage abgewendet, Lehmann und
KemperTrautmann haben sich geeinigt: http://alexanderlehmann.blogspot.com/2009/05/drohende-klage.html

Somit kann die Aktion glücklicherweise vorzeitig beendet werden. Danke an alle, die mitgemacht haben! Immerhin hätten wir Stand Heute 60 EUR zusammenbekommen :-))

Was Alexander Lehmann in obigem Artikel geschrieben hat, macht etwas Mut: Die Blogger und Twitterer können scheinbar schnell und effizient auf die "reale Welt" Einfluss nehmen. Es muss nicht gleich immer im großen Stil wie bei Zensursula hergehen, es funktioniert auch ausserhalb der Politik. Hier: Die BlogoTwitteroSphäre ist in der Lage innerhalb von nur wenigen Tagen den Bertelsmann Konzern (
KemperTrautmann gehört da irgendwie dazu) zu bestimmten Reaktionen zu bewegen. Super Sache!

UPDATE 29.5.:
Es droht eine zweite Abmahnung/Klage (allerdings nicht von
KemperTrautmann) : http://alexanderlehmann.blogspot.com/2009/05/zweite-klage-droht-video-soll-aus-dem.html

Ich werde mit Hr. Lehmann Kontakt aufnehmen und ihn fragen, wie er in dieser Sache vorgehen will und ob er Spenden annimmt/benötigt. Dann kann die in diesem Blogeintrag gestartete Aktion reaktiviert werden.

Kommentare:

  1. Wo muss das Geld hin? (10 €)

    AntwortenLöschen
  2. Bin dabei. Würde das Geld aber auch überweisen, wenn sich keine 997 anderen Leute finden.

    AntwortenLöschen
  3. UPDATE: Klage abgewendet, Lehmann und KemperTrautmann haben sich geeinigt: http://alexanderlehmann.blogspot.com/2009/05/drohende-klage.html

    Somit kann die Aktion glücklicherweise vorzeitig beendet werden. Danke an alle, die mitgemacht haben! Immerhin hätten wir Stand Heute 60 EUR zusammenbekommen :-))

    AntwortenLöschen
  4. UPDATE 29.5.:
    Es droht eine zweite Abmahnung/Klage (allerdings nicht von KemperTrautmann) : http://alexanderlehmann.blogspot.com/2009/05/zweite-klage-droht-video-soll-aus-dem.html

    Ich werde mit Hr. Lehmann Kontakt aufnehmen und ihn fragen, wie er in dieser Sache vorgehen will und ob er Spenden annimmt/benötigt. Dann kann die in diesem Blogeintrag gestartete Aktion reaktiviert werden.

    AntwortenLöschen